EUCHNER – More than safety.
EUCHNER – More than safety.

Zuhaltemodule MGB2-L.-MLI

  • Zuhaltung für den Personen- oder Prozessschutz
  • Zwei Slots für Submodule
  • Türanschlag rechts/links umstellbar
  • Kategorie 4/PL e für die Auswertung aller Sicherheitsfunktionen
  • Kompatibel mit allen Modular Geräten
Zuhaltemodule MGB2-L.-MLI

Zuhaltemodul MGB2 - Zuhaltung für Personen- und Prozessschutz

Das MGB2 Modular Zuhaltemodul ist in verschiedenen Ausführungen als Prozessschutzzuhaltung oder Personenschutzzuhaltung lieferbar. Es kann sowohl an links, wie auch an rechts angeschlagenen Drehtüren, als auchan Schiebetüren verwendet werden. Zusammen mit einem Griffmodul können Schutztüren als beweglichetrennende Schutzeinrichtungen mit Verriegelungseinrichtung mit oder ohne Zuhaltung nach EN ISO 14119 eingesetzt werden. Es bietet Platz für bis zu zwei Submodule MSM. Damit können verschiedenste Bedienelemente vom Not-Halt über Tasten bis zum Schlüsselschalterergänzt werden, sodass an der Tür ein vollständiges Bedienterminalentstehen kann. Und wenn das nicht reicht, gibt es noch das Erweiterungsmodul MCM. Das MGB2 Zuhaltemodul wird mittels M12-Anschluss mit einem MBM Busmodul verbunden. Dieses sammelt alle Daten ein und kommuniziertüber einen Feldbus mit der Steuerung.

Zuhaltungsarten


L1 Ruhestromprinzip
  • Zuhaltung durch Federkraft.
  • Entriegelung durch Anlegen von Spannung am Zuhaltemagnet.

L2 Arbeitsstromprinzip
  • Zuhaltung durch Magnetkraft.
  • Aktivierung der Zuhaltung durch Anlegen von Spannung am Zuhaltemagnet.

Türanschlag

Der Türanschlag kann bei den Zuhaltemodulenjederzeit mit geringem Aufwand von rechts auflinks und umgekehrt umgestellt werden.

Produktfinder

Schnellsuche
Türanschlag
Zuhaltungsprinzip

Produkte (35)

Keine Ergebnisse gefunden

Technischer Support

Technischer Support
Haben Sie Fragen zu unseren Produkten und deren Anwendung? Unser Technischer Support hilft Ihnen gerne weiter.

+49 711 7597-500
support(at)euchner.de