EUCHNER – More than safety.
EUCHNER – More than safety.
Unser Verständnis für Umwelt- und Ressourcenschutz
HomeUnternehmenNachhaltigkeit

Unser Verständnis für Umwelt- und Ressourcenschutz

Verantwortliches und nachhaltiges Handeln gehören zu unserem unternehmerischen Selbstverständnis. Neben sozialen und ökonomischen Bereichen räumt EUCHNER ökologischen Belangen einen hohen Stellenwert ein: Umweltschutz und der bewusste Umgang mit natürlichen Ressourcen, die Senkung des Energieverbrauchs sowie der Einsatz schadstoffarmer Materialien sind Bestandteile unseres strategischen Handelns.

Der Umweltschutz ist systematisch in unserem Management verankert. Mit dem TÜV-zertifizierten Energiemanagementsystem gemäß ISO 50001 arbeiten wir kontinuierlich daran die Energieeffizienz, den Energieeinsatz und den Energieverbrauch zu verbessern. Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001 unterstützt uns bei der Entwicklung und Umsetzung von umweltfreundlichen Technologien, Verfahren und Produkten. Dank optimierter Prozesse können wir Einsparungen sowohl bei Materialeinsatz und -auswahl wie auch beim Energieverbrauch erzielen. Mit unserem aktiven Energiemanagement haben wir bereits wichtige Zeichen gesetzt.

„Der Ausgleich ökonomischer und ökologischer Interessen ist ein wichtiger Baustein, um die Zukunft unseres Unternehmens zu sichern. Deshalb geht unsere nachhaltige Unternehmensstrategie über die gesetzlichen Vorschriften hinaus.“
Stefan Euchner, Geschäftsführer.

 

Unsere jüngsten Maßnahmen zur CO2-Vermeidung

An unseren Produktionsstandorten legen wir größten Wert auf umwelt- und energiebewusste Lösungen. Dies zeigt sich unter anderem an zahlreichen Umweltschutz- und Energiesparprojekten in der jüngeren Vergangenheit, so z. B. die systematische Auswertung der Energieverbräuche sowie Maßnahmen zur Effizienzsteigerung und Optimierung der energetischen Leistung.

Diagramm: Maßnahmen zur CO2-Vermeidung.

  • Im Jahr 2014 ließ EUCHNER in einem neuen Produktionsgebäude 20 Erdsonden von je 130 m Tiefe zur Energieversorgung der Wärmepumpe Eine Einheit Strom erzeugt dabei ca. 4,2 Einheiten Wärme-/ Kälteenergie. Durch Wärmerückgewinnung wird zusätzlich die Abwärme aus der Erzeugung von Druckluft für die Gebäudebeheizung genutzt.
  • Die Reduzierung des Druckniveaus bei der Druckluftbereitstellung von 9 auf 7 bar in drei Gebäuden führte zu einer Energieeinsparung von ca. 12 %.
  • Mit der Umrüstung klassischer Leuchtmittel auf moderne LED-Beleuchtungstechnik in einer Logistikhalle spart Euchner 25,9 t CO2-Emissionen pro Jahr. Dies entspricht 13 Personenflügen von Stuttgart auf die Kanarischen Inseln und wieder zurück.
  • 2019 nahm das Unternehmen ein modernes Blockheizkraftwerk (BHKW) in Betrieb, das mehrere Gebäude mit Strom und Wärme versorgt. Dabei liegt die Eigenstromnutzung bei 99 %.
  • Seit 2021 ist EUCHNER Partner der Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence des VDMA. Mit unserer Partnerschaft verpflichten wir uns zur Einhaltung der 12 Nachhaltigkeitsleitsätze des Maschinen- und Anlagenbaus.
    Blue Competence Alliance Member
  • Seit Januar 2022 setzt Euchner komplett auf Ökostrom.

Technischer Support

Technischer Support
Haben Sie Fragen zu unseren Produkten und deren Anwendung? Unser Technischer Support hilft Ihnen gerne weiter.

+49 711 7597-500
support(at)euchner.de