EUCHNER – More than safety.
EUCHNER – More than safety.

SN03R12-502AM-M (Best. Nr. 086587)

Baureihe SN...AM 12 mm mechanisch, mit außen liegender Membran

  • Mit außen liegender Membran
  • Stößelabstand 12 mm
  • Gehäusebauform stehend, kleiner Flansch
  • Schutzart IP67 nach IEC 60529
SN03R12-502AM-M (Best. Nr. 086587)

Beschreibung

Außen liegende Membran

Die außen liegende Membran schützt die Stößelführung vor Eindringen feinster Stäube (Schleif-, Guss-, Glasstaub usw.) und verhindert somit ein Festsitzen der Stößel. Gleichzeitig kann mit dieser AM-Ausführung das Verkleben der Stößel, hauptsächlich hervorgerufen durch stark harzende Kühlschmierstoffe, wirksam verhindert werden.

Schaltelement

ES 502 ESprungschaltglied 1 Ö + 1 S
Maßzeichnung
Maßzeichnung
ES 502 E
ES 502 E

Maßzeichnung

1Schaltpunkt
2Ruhestellung
3Nocken
4n Anzahl der Stößel

ES 502 E

Technische Daten

Zulassungen

Zulassung EAC

Mechanische Werte und Umgebung

Bauform stehend
Gehäusewerkstoff
Gehäuse Aluminium-Druckguss eloxiert
Masse
netto 0,45 kg
Umgebungstemperatur -5 ... 80 °C
Schutzart IP67
Mechanische Lebensdauer 30 x 106
Kontaktwerkstoff Silberlegierung, hauchvergoldet
Schaltprinzip Sprungschaltglied (Schließzeit < 4 ms Prelldauer < 3 ms)
Stößelabstand 12 mm
Einbaulage beliebig
Anzahl Schaltelemente 3
Anzahl Öffner 3
Anzahl Schließer 3
Anschlussart
2 x M20 x 1,5
Anfahrgeschwindigkeit 0,01 ... 50 m/min
Betätigungselement
Gleitlager Rollenstößel (d Rolle = 5. Schaltpunktgenauigkeit ± 0,01. Die reproduzierbare Schaltpunktgenauigkeit bezieht sich auf den axialen Weg des Stößels und dem mit ca. 2000 Schaltspielen eingefahrenen Schaltelement ES 502 E.)
Betätigungskraft min.20 N

Elektrische Anschlusswerte

thermischer Bemessungsstrom Ith 8 A
Gebrauchskategorie nach EN 60947-5-1
AC-15 6A 230V
DC-13 6A 24V
AC-12 8A 250V
Kurzschlussschutz nach IEC 60269-1 8A gG
Bemessungsisolationsspannung Ui 250 V
Bemessungsstoßspannungsfestigkeit Uimp 2,5 kV
Schaltstrom
min. bei DC 12V min.10 mA
Anschlussquerschnitt 0,34 ... 1,5 mm²

Verschiedenes

Zusätzliches Merkmal (Außen liegende Membran = AM. Die außen liegende Membran schützt die Stößelführung zusätzlich. Das Verkleben der Stößel, hauptsächlich hervorgerufen durch stark harzende Kühlschmierstoffe, kann mit dieser AM-Ausführung verhindert werden.)

Technischer Support

Technischer Support
Haben Sie Fragen zu unseren Produkten und deren Anwendung? Unser Technischer Support hilft Ihnen gerne weiter.

+49 711 7597-500
support(at)euchner.de